Kunst und Kunstgeschichte

Kunstgeschichte und Architektur Kurse

Beschreibung. Der Kunstgeschichte Kurs sieht jede Woche 4 Einführungseinheiten (mit Video, Präsentationen und Handouts) und eine geführte Besichtigung vor. Jede Woche widmet sich stets einem bestimmten Zeitalter: a) antikes Rom; b) mittelalterliches Rom; c) barockes Rom; d) Bernini und Caravaggio.

Der Kurs für zeitgenössische Architektur beinhaltet 2 Einführungseinheiten und 2 Besichtigungen der wichtigsten architektonischen Bauwerke des XX und XXI Jahrhunderts in Rom: Das Viertel EUR, das Auditorium von Renzo Piano, das Museum MAXXI von Zaha Hadid und das Museum der Ara pacis von Richard Meier.

Ziele. Der Kurs bietet den TeilnehmerInnen eine einzigartige Erfahrung. Die nach Themenbereichen eingeteilten Wochen bringen die TeilnehmerInnen in Kontakt mit jeweils einem historischen Zeitalter und den dazugehörigen Werken. Die Einführungseinheiten, die Vorschläge zu interessanten Orten, die besucht werden könnten, und die geführten Besichtigungen ermöglichen es den teilnehmenden Personen die Stadt Rom und ihre Bauwerke auf eine andere Art und Weise kennenzulernen.

An wen richtet er sich. Sind Sie von der Schönheit der Bauwerke und der italienischen Kunst beeindruckt? Unser Kunstgeschichte-Kurs ermöglicht es Ihnen, diese noch besser kennen zu lernen. Durch Videos und geführte Rundgänge bringen wir Sie von der antiken Kunst zu jener der Renaissance, vom Barock bis hin zur Architektur des 20. Jahrhunderts und lassen Sie die Geheimnisse Raffaels, Michelangelos und die vieler anderer großer Meister der italienischen Kunst entdecken.

 

 

Dauer Einheiten Kursnr. Preis

1 Woche

6

511

€ 120

2 Wochen

12

-

€ 240

Anmerkungen
  • Anzahl der TeilnehmerInnen: min 3

    Niveaustufe: AnfängerInnen – Fortgeschrittene

    Ein Unterkunftsservice ist nur für all jene TeilnehmerInnen vorgesehen, die zusätzlich auch einen Italienisch-Kurs besuchen.

    Für jede Anmeldung ist eine Gebühr von Euro 70 zu entrichten. Diese ist für 12 Monate gültig.

Sie wünschen weitere Informationen   Melden Sie sich jetzt an
 

Kurse – Zeichnen, Malerei und Dekoration

Beschreibung. Jeder Kurs dauert eine Woche und beinhaltet 3 Treffen für jeweils 2 Stunden und 2 Treffen für jeweils 3 Stunden. Die Einheiten finden an den beeindruckendsten Orten Roms (Kirchen und Paläste) und immer nachmittags statt. Bei den Treffen lernen die TeilnehmerInnen verschiedene Kunst-Techniken kennen, die sie unter Anleitung ausgebildeter Vortragender selbst ausprobieren können, um so ein eigenes kleines Kunstwerk zu erschaffen. Die Schule bietet folgende Kurse an: a) Zeichnen und Malerei; b) Dekoration; c) Rom zeichnen.

Zeichnen und Malerei: Material und Techniken des Malens, Helldunkelmalerei, Stillleben. 
Dekoration: malerische Effekte (Schwammtechnik, Acquarell, Patina); stencil (Handdruck von Ornament-Motiven); künstlicher Marmor (roter Porphyr).
Rom zeichnen: ein Kurs, bei dem sich die TeilnehmerInnen und die Lehrperson jeden Tag einen anderen Ort aussuchen, an dem sie sich niederlassen und zeichnen.

Ziele. Die TeilnehmerInnen erleben die Kunst hautnah; die Kunst-Einheiten sind so angelegt, dass auch AnfängerInnen in der Lage sind, eine spezielle Technik zu erlernen und diese selbstständig bei der Erschaffung eines eigenen Werkes anzuwenden.

An wen ist er gerichtet. Der Kurs ist für all jene gedacht, die es lieben zu zeichnen und zu malen und die die eigenen Techniken unter Anleitung von ExpertInnen verbessern und ausbauen wollen. Der Kurs richtet sich jedoch auch an Personen, die noch keine Erfahrung in diesen Bereichen haben, sie aber gerne machen möchten. 

 

 

Dauer Einheiten Kursnr. Preis

1 Woche

6

635

€ 165

zusätzliche Woche

12

-

€ 140

 

     

Anmerkungen

  • Anzahl der TeilnehmerInnen: min. 2

    Niveaustufe: AnfängerInnen - Fortgeschrittene

    Ein Unterkunftsservice ist nur für all jene TeilnehmerInnen vorgesehen, die zusätzlich auch einen Italienisch-Kurs besuchen.

    Bei der Anmeldung für den Kurs ist eine Gebühr von Euro 70 zu entrichten. Diese ist für 12 Monate gültig.

Sie wünschen weitere Informationen   Melden Sie sich jetzt an
Sie wünschen weitere Informationen Melden Sie sich jetzt
Top

turn in landscape mode